Die SPD im Kreis Calw

Homepage der SPD im Kreis Calw

Kinder und Familien nicht im Stich lassen
SPD-Würfel Kreis Calw (langer Schatten rechts)

Viele Familien befinden sich in finanzieller Sicht in einer dauerhaften Belastungssituation. Lothar Kante, SPD-Kreisrat und Mitglied im Jugendhilfeausschuss, fordert daher, den Fokus stärker auf die Bewältigung der sozialen Folgen der Energiekrise zu setzen: „Schon in Corona-Zeiten waren Kinder und Familien häufig die Leidtragenden – das darf sich nicht fortsetzen“. Andreas Reichstein, ebenfalls Mitglied im Jugendhilfeausschuss und SPD-Kreisvorsitzender ist besorgt: „Aktuell droht Kinderarmut weiter zu steigen. Arme Familien geraten in die Situation, dass sie sich zwischen neuer Winterbekleidung, Essen, Energieversorgung und Betreuung ihrer Kinder entscheiden müssen – für alles gleichzeitig reicht das Geld nicht. Daher braucht es jetzt Unterstützung und Hilfen, die Familien mit Kindern spürbar entlasten“.

SPD Nagold unterstützt Volksbegehren – Gebührenfrei Kitas das Ziel

Die SPD Nagold unterstützt das Volksbegehren, das von der Landes-SPD am vergangenen Montag gestartet wurde mit dem Ziel, Kita-Gebühren in Baden Württemberg abzuschaffen.

Die grün-schwarze Landesregierung hat auch im aktuellen Nachtragshaushalt die Forderung der SPD nach einer landesweiten Abschaffung von Kita-Gebühren abgelehnt. Die SPD will daher - zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern Baden-Württembergs - eine Volksabstimmung zu diesem Thema durchführen.

Kultusminister Stoch lässt Steinrodes Antrag zum Faktor „Ländlicher Raum“ prüfen
v.l. Zishan Shaid, Landtagskandidat Daniel Steinrode, Kultusminister Andreas Stoch, Andreas Röhm

Die Zukunft vieler Schulen und Schulstandorte steht auf einem ungewissen Stern. Sinkende Schülerzahlen und das veränderte Schulwahlverhalten vieler Eltern erfordern neue Konzepte. Für den Erhalt ihres Schulstandortes kämpft auch die Gemeinde Haiterbach: Für die dortige Burgschule stellte die Stadt einen Antrag auf Umwandlung der Werkrealschule in eine Gemeinschaftsschule. Zu diesem Anlass war eine Podiumsdiskussion veranstaltet worden, zu der die Landtagskandidaten des Kreises Calw eingeladen waren. SPD-Kandidat Daniel Steinrode versprach auf dem Podium, sich dafür einzusetzen, dass die Formel, die das Regierungspräsidium bei der Genehmigung von weiterführenden Schulen wie Realschulen oder Gemeinschaftsschulen anwendet, durch einen Faktor „Ländlicher Raum" ergänzt wird.

SPD Nagold diskutiert über die Flüchtlingssituation im Kreis Calw

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Nagolder SPD-Ortsvereins stand ganz im Zeichen politischer Brennpunktthemen. Im Vordergrund wurde dabei vorrangig die aktuelle Flüchtlingssituation in Deutschland, und insbesondere die im Kreis Calw, rege diskutiert. Ortsvereinsvorsitzender Andreas Röhm begrüßte die Anwesenden sowie die Referenten und hielt eine kurze Einführung in die Themen. Daniel Steinrode, Landtagskandidat der SPD im Kreis, berichtete über den Besuch der SPD-Generalsekretärin und designierten Staatssekretärin Yasmin Fahimi im Landratsamt Calw.

 

Ute Vogt, MdB, auf dem Eichwaldhof

Am Freitag, den 23. Oktober, besucht die Bundestagsabgeordnete der SPD, Ute Vogt, auf Einladung des SPD-Landtagskandidaten Daniel Steinrode um 18 Uhr den Eichwaldhof in Calw-Stammheim.

saskiaesken.de

Termine im Kreis

Alle Termine öffnen.

10.10.2022, 15:00 Uhr
Verwaltungsausschuss
Ort: Calw, Landratsamt

11.10.2022, 15:00 Uhr
Ältestenrat
Ort: Calw, Landratsamt

11.10.2022, 18:00 Uhr
Verwaltungs-,Soziales und Touristikausschuss
Ort: Bad Wildbad

24.10.2022, 18:00 Uhr
Kreistag
Ort: Calw

24.10.2022, 18:30 Uhr
Fraktionssitzung
Ort: Bad Wildbad, Rathaus

Besucher

Besucher:2308457
Heute:15
Online:3