07.05.2019 in Standpunkte von SPD Altensteig

SPD Gemeinderatsfraktion macht konkrete Vorschläge

 

Die Vorschläge der SPD Fraktion für eine Insekten/Bienen freundliche Bepflanzung bezogen sich hauptsächlich auf die Innenortsbepflanzung in der Kernstadt, die Ortsteile sind wegen der größeren Nähe zur Natur grundsätzlich insektenfreundlicher

aber auch hier sollte man bei der Bepflanzung von Beeten auf Insektenfreundlichkeit Wert legen.

Man kann feststellen, dass wir in den letzten Jahren immer weniger Vögel haben, da diese zu wenig Nahrung finden. Die SPD Fraktion findet es gut und richtig, dass die Stadt Blumenwiesen angelegt hat. Über die Bepflanzung der Blumenbeete innerorts sollte man sich allerdings Gedanken machen unter dem Gesichtspunkt der Insektenfreundlichkeit. Nicht jede Blumenbepflanzung ist hierfür gut geeignet. Auch die Be-pflanzung mit Hecken und Sträuchern kann mehr oder weniger insektenfreundlich sein. So sind z.B. Buchsbaumbepflanzungen wenig geeignet.

Bei der Anlage von neuen Grünflächen z.B. gegenüber der Post sollte darauf geachtet werden, dass die Bepflanzung ökologischen Gesichtspunkten entspricht, es gibt geeignete Stauden und Sträucher, die auch attraktiv aussehen. Wir haben die Stelle eines Stadtgärtners ausgeschrieben, dieser sollte sich damit befassen, wie die neue Bepflanzung ökologisch sinnvoll gestaltet werden kann.

Die SPD Fraktion hat einige Vorschläge zusammengestellt, wo man evtl. eine insek-tenfreundlichere Bepflanzung angehen könnte:

 

  • Am Kreisel am Ortseingang vor dem „Altensteigerle“ und weiter am Nagold-ufer stadteinwärts
  • bei der Bepflanzung des neuen Postplatzes und s.o. Die neue Fläche neben dem Parkdeck
  • Auf dem neugestalteten Marktplatz zwischen den drei Bäumen (niedrige Stauden)
  • hinter der Musikschule evtl. die Bepflanzung des Beetes ändern und einen 2. Pflanzstreifen Richtung Rathaus anlegen, auch direkt hinter dem Rathaus ist die Bepflanzung wenig ökologisch- allerdings praktisch, Wildkletterrosen am Parkhaus.
  • Stadtgarten: es gibt ein großes neues Beet im hinteren Teil, dies sollte insektenfreundlich bepflanzt werden mit geeigneten Stauden und Sträuchern
  • Einmündung der Straße von Pfalzgrafenweiler, hier ist ein Beet angelegt, dies sollte entsprechend bepflanzt werden (ist wahrscheinlich so vorgesehen) sowie die Grünfläche vor dem Bolzplatz
  • am Saumarkt vor dem Polizeiposten (Richtung Platz)
  • entlang der Bahnhofsstraße bis zur Ringstraße und vor dem Feuerwehrmagazin: mehr insektenfreundliche Bepflanzung

saskiaesken.de

Termine im Kreis

Alle Termine öffnen.

02.10.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Kabarettabend: Manchmal scheint alles „Futschikato“
Ort: Stadthalle Wildberg
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Saskia Esken lädt mit Tina Häussermann am Mittwoch, 2. Oktober, eine Frau zum tradit …

18.10.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Chef der Stasi-­‐Unterlagenbehörde kommt nach Bad Liebenzell
Ort: Burg Bad Liebenzell
Am Freitag, den 18.10.2019, veranstaltet die SPD, Ortsverein Bad Liebenzell/Unterreichenbach im Intern …

Besucher

Besucher:2308446
Heute:33
Online:3