Die SPD im Kreis Calw

Homepage der SPD im Kreis Calw

20.03.2021 in Kommunalpolitik

„Sprung ins Risiko ohne Fallschirm

Der SPD-Kreisvorstand hat mit großer Sorge auf einer außerordentlichen Besprechung die Corona Situation im Landkreis Calw erörtert und einen 10 Punkte Krisenplan erarbeitet
 

30.09.2020 in Kommunalpolitik

Gegen einen dreispurigen Ausbau der B463 im Nagoldtal Positionierungspapier Aktionsbündnis B463

Der SPD Kreisverband hat an der Ausarbeitung des Positionspapiers gegen den Ausbau der B 463 im Nagoldtal mitgewirkt. Wir sprechen uns klar gegen den unnötigen dreispurigen Ausbau in einem besonders schützenswerten Teil des Nagoldtals bei Unterreichenbach aus. Bitte beteiligt euch an der Online Petition http://chng.it/d8Y7FqDVqH , unsere Gründe gegen den Ausbau sind im Positionspapier auf unserer homepage nachzulesen. Hier könnt Ihr die Argumente des Bündnisses finden. 

05.06.2020 in Kommunalpolitik von SPD Althengstett/Simmozheim

Rede der SPD-Liste zum Haushaltsplan 2020

Lothar Kante, 27.05.2020

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Götz, sehr geehrte Damen und Herren der Verwaltung, liebe Ratskolleginnen und Kollegen, liebe Bürgerinnen und Bürger,  

jedes Jahr, wenn wir den Haushalt aufstellen, wissen wir im Grunde genommen nicht, ob es so kommt wie geplant. Oft kam es doch noch besser, als gedacht. Heute ist alles anders, nie war die Unsicherheit so groß. Die Corvid19–Pandemie hat jedes Maß gesprengt.

17.05.2020 in Kommunalpolitik

Keine Autobahn im Nagoldtal Kein autobahnähnlicher Ausbau der B 463 im Nagoldtal

Der in Teilen geplante dreispurige Ausbau der B 463 im Nagoldtal kommt einer verkehrspolitischen Geisterfahrt gleich! Diese Bundesstraße gehört in Deutschland sicherlich zu den Bundesstraßen, die mit ca. 5.800 Fahrzeugen an Tag am wenigsten frequentiert ist.

25.04.2020 in Kommunalpolitik von SPD Ortsverein Oberes Enztal

SPD Ortsverein Oberes Enztal spendet Schutzmasken

SPD spendet Schutzmasken

BAD WILDBAD.  Einer Anregung von SPD-Stadträtin Lena Knöller folgend, stellt die SPD-Gemeinderatsfraktion Bad Wildbad im Rahmen des Kampfes gegen das Corona-Virus denjenigen Bürgerinnen und Bürgern kostenlos Schutzmasken zur Verfügung, die finanzielle Probleme haben. „Durch Kurzarbeit oder gar Arbeitslosigkeit sind bei vielen Mitmenschen  finanzielle Engpässe entstanden. Andere Leute  befinden sich ohnehin am Existenzminimum. Damit wir wenigstens einen kleinen Beitrag leisten können, wollen wir für diesen Personenkreis die jetzt vorgeschriebenen Schutzmasken kaufen“, sagte das jüngste Bad Wildbader Ratsmitglied in der Fraktionssitzung. Die Fraktion nahm einstimmig  Lena Knöllers Antrag an.
Bei Bedarf kann man sich an den

Fraktionsvorsitzenden Bruno Knöller  wenden, Telefon 07081 / 7243

 

saskiaesken.de

Besucher

Besucher:2308449
Heute:46
Online:3