07.12.2019 in Aus dem Parteileben von SPD Althengstett/Simmozheim

Einladung zum Adventsnachmittag der Kreis-SPD mit der neuen Parteivorsitzenden Saskia Esken

 

Der SPD-Kreisverbandes Calw lädt alle Mitglieder herzlich zu einem gemütlichen Adventsnachmittag am Sonntag, 15. Dezember 2019, um 13 Uhr in den Landgasthof Hotel Löwen, Eschenbachstraße 1, 72218 Wildberg-Schönbronn ein.

Der Kreisvorstand freut sich ganz besonders, die frisch gebackenen Parteivorsitzenden Saskia Esken MdB zu diesem Nachmittag begrüßen zu können. Ein weiterer Gast ist Rainer Arnold, der von 1998 bis 2017 Mitglied des Bundestages war, an diesem Nachmittag aber seine Gitarre mitbringen und mit politischen Liedern unterhalten und zum Mitsingen animieren will.

30.10.2019 in Aus dem Parteileben

Stichwahl um den Parteivorsitz unserer Kreisvorsitzenden Saskia Esken MdB.

 

Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise, mag lähmender Gewöhnung sich entraffen. 

Dieses Zitat von Hermann Hesse, aus dem berühmten Gedicht „Stufen“ passt mehr denn je zur Situation der SPD in der Bundesrepublik und in der Regierungskoalition. 

Im Wettbewerb um den Parteivorsitz der SPD lag es nach 23 Regionalkonferenzen an den SPD‐ Mitgliedern, sich für eines der aufgestellten Teams zu entscheiden. Am vergangenen Samstag hat die Auszählung der Stimmen ergeben, dass keines der Teams eine absolute Mehrheit der Stimmen auf sich vereinigen konnte. Die Calwer Bundestagsabgeordnete Saskia Esken und ihr Teampartner Norbert Walter‐Borjans, ehemals Finanzminister in Nordrhein‐Westfalen gehen als Zweitplatzierte in die Stichwahl gegen das knapp führende Team des amtierenden Bundesfinanzministers Olaf Scholz und der ehemaligen Brandenburger Landtagsabgeordneten Klara Geywitz. Der Kreisvorstand der SPD im Kreis Calw freut sich über den Erfolg der Calwer Kreisvorsitzenden und Abgeordneten Esken und wertet die Wahl als ein Zeichen der SPD‐Basis, der alten Gewöhnung den Rücken zu kehren und sich bereit zum Aufbruch in ein neues Zeitalter der Sozialdemokratie zu machen. Die als konservativ einzuordnenden Teams haben im Vergleich zu den progressiven deutlich das Nachsehen. Mit ihrem starken Fokus auf der gerechten Verteilung von Lasten und Chancen, mit Themen wie Ökologie und Klimaschutz, Digitalisierung und der Stärkung der Kommunen haben Saskia Esken und Norbert Walter‐Borjans mit 21% der Stimmen einen hohen Anteil der Mitglieder von sich überzeugen können. 

Der SPD‐Kreisvorstand Calw steht hinter dem Konzept von Esken und Walter‐Borjans, dass die SPD für eine gerechte Zukunft für die Vielen einzutreten habe, so Andreas Reichstein. Paul Sander rechnet fest mit einem Erfolg des Duos in der Stichwahl. Die Wahl in Thüringen hat nach Ansicht von Richard Dipper einmal mehr gezeigt, dass es der SPD an Erkennbarkeit, an Glaubwürdigkeit und an Durchsetzungskraft fehlt. David Mogler sieht den Absturz in der Wählergunst als ein Resultat einer Politik für die Wenigen auf dem Rücken der Vielen, dies müsse sich nun ändern. Der SPD‐ Kreisvorstand richtet nun einen Appell an die SPD, sich mit Saskia Esken und Norbert Walter‐Borjans am Steuer auf den Weg zu machen, um sich in Tapferkeit und ohne Trauern, in andre, neue Bindungen zu geben

 

22.03.2019 in Aus dem Parteileben von Frischer Wind für Nagold

SPD beschließt Programm zur Gemeinderatswahl 2019 - #wiedermehrDynamik

 

Die Kandidatinnen und Kandidaten der Nagolder SPD haben im Rahmen einer Klausurtagung im Nagolder Naturfreundehaus ihr Wahlprogramm erstellt. Dieses Programm soll als Leitlinie für die kommunalpolitische Arbeit der Gewählten dienen. Das Motto des Programms für die Nagolder Kommunalpolitik ist der Hashtag #wiedermehrDynamik.

Gemeint ist, Nagold müsse wieder dynamischer werden.

16.03.2019 in Aus dem Parteileben von SPD Althengstett/Simmozheim

Althengstetter SPD präsentiert Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2019

 
Die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Kommunalwahl

Auf der kürzlich durchgeführten Versammlung des SPD-Ortsvereins Althengstett/Simmozheim wählten die Mitglieder die Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 26. Mai 2019.

Dabei stellen sich fast genauso viele Frauen wie Männer zur Wahl für das Ehrenamt des Gemeinde- oder Ortschaftsrats. Und es kandidieren nicht nur Parteimitglieder, sondern auch Bürgerinnen und Bürger ohne Parteibuch, die ihre Gemeinde aktiv mitgestalten wollen.

29.10.2018 in Aus dem Parteileben von SPD Althengstett/Simmozheim

Bezahlbaren und sozialen Wohnungsbau schaffen!

 
Von links nach rechts: Saskia Esken, Andreas Stoch, Johannes Fechner, Andreas Reichstein, Lothar Kante

Bei der Kreiskonferenz der SPD 27. Oktober in Althengstett-Ottenbronn stand die Forderung nach bezahlbarem Wohnraum im Mittelpunkt. In Baden-Württemberg herrscht akuter Wohnraummangel. Laut einer aktuellen Studie des Prognos-Instituts fehlen zurzeit etwa 140.000 Wohnungen in Baden-Württemberg. Bis zum Jahr 2025 wird der Bedarf an neuen Wohnungen sogar auf 500.000 steigen, so die Untersuchungen. Hinter diesen Zahlen stehen Menschen und deren Schicksale. Die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist die soziale Frage unserer Zeit.

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Andreas Stoch MdL, wies darauf hin, dass der Mangel an bezahlbarem Wohnraum längst nicht mehr nur ein Problem der Städte ist. Auch bei uns im ländlichen Raum fehlt es insbesondere in den Mittelzentren an Wohnraum zu Preisen, die auch mit kleinem Geldbeutel bezahlbar sind.

saskiaesken.de

Termine im Kreis

Alle Termine öffnen.

07.01.2020, 18:00 Uhr
Bau und Umweltausschuss
Ort: Rathaus, Bad Wildbad

14.01.2020, 18:00 Uhr
Verwaltungs-, Sozial und Tourismusausschuss
Ort: Rathaus Bad Wildbad

21.01.2020, 17:00 Uhr
Fraktionssitzung
Ort: Rathaus Bad Wildbad

21.01.2020, 18:00 Uhr
Gemeinderat
Ort: Rathaus, Bad Wildbad

28.01.2020, 18:00 Uhr
Bau und Umweltausschuss
Ort: Rathaus, Bad Wildbad

Besucher

Besucher:2308446
Heute:10
Online:2