Die SPD im Kreis Calw

Homepage der SPD im Kreis Calw

17.01.2021 in Landespolitik

Tacheles mit Andreas Stoch und Philipp Göhner

Auf Einladung der Jusos und der SPD besuchte Andreas Stoch, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat der SPD in Baden-Württemberg den Nordschwarzwald. Die Veranstaltung fand coronabedingt digital statt. Der Spitzenkandidat und die Kandidierenden für den Landtag Viviana Weschenmoser (Freudenstadt) und Philipp Göhner (Calw) stellten die Ziele der SPD für die nächsten fünf Jahre vor.
 

08.12.2020 in Landespolitik

Philipp Göhner- Unser Mann für Stuttgart

Philipp Göhner bewirbt sich für den Baden-Württembergischen Landtag. Für die Menschen im Kreis Calw.

05.10.2020 in Landespolitik von SPD Schömberg

GRÜN-SCHWARZ BLOCKIERT GELD VOM BUND FÜR BESSERE BILDUNG

„Als einziges von 16 Bundesländern lehnt Baden-Württemberg die dringend notwendige Bundes-Unterstützung für gute Ganztagsbetreuung ab. Weil sich Kultusministerin Eisenmann und die CDU mit Händen und Füßen gegen mehr Qualität im Ganztag wehren, droht der Ganztagspakt jetzt komplett zu scheitern. Durch Eisenmanns taktische Spielchen könnten dem Land 97 Millionen für gute Bildung verloren gehen. Das kann und darf einfach nicht sein!“, so SPD-Fraktionschef Andreas Stoch zur Blockade des Ganztagspaktes zwischen Bund und Ländern.

24.08.2011 in Landespolitik

Dr. Nils Schmid / Daniel Steinrode

Zukunftsperspektive ländlicher Raum nach dem Regierungswechsel in Baden-Württemberg

Einladung: Mittwoch, den 21.09.2011, um 19:30 Uhr nach Nagold-Vollmaringen Baden-Württemberg verfügt über zahlreiche interessante, attraktive und wirtschaftlich bedeutende Städte und Ballungszentren, die in unserem Bundesland eine wichtige Rolle spielen. Nichtsdestotrotz lebt nach wie vor ein Drittel der baden-württembergischen Bevölkerung im ländlichen Raum, der rund 70 % der Fläche umfasst. Diese Bevölkerung braucht für die Zukunft unter anderem im Hinblick auf den demografischen Wandel, wirtschaftliche Konzentrationsprozesse oder etwa die Globalisierung eine echte Perspektive. Für die dort lebenden Menschen müssen Arbeitsplätze ebenso erhalten bleiben oder geschaffen werden wie Infrastrukturen aller Art, wie etwa Einkaufsmöglichkeiten, kulturelle Angebote oder Bildungseinrichtungen.

28.04.2011 in Landespolitik von SPD Althengstett/Simmozheim

Der Wechsel beginnt.

Der Koalitionsvertrag, so wie er von der SPD Baden- Württemberg und von Bündnis 90/Die Grünen Baden- Württemberg in den zurückliegenden Wochen verhandelt und vereinbart wurde, ist von den beiden Chefunterhändlern Nils Schmid und Winfried Kretschmann unterzeichnet worden. Der Wechsel beginnt. Der grünrote Koalitionsvertrag liegt jetzt in seiner endgültigen Fassung zum Download vor.

saskiaesken.de

Termine im Kreis

Alle Termine öffnen.

26.01.2021, 17:00 Uhr
Ältestenrat, Virtuell
Ort: Bad Wildbad

26.01.2021, 18:00 Uhr
Gemeinderat
Ort: Bad Wildbad

Besucher

Besucher:2308447
Heute:47
Online:2