Die SPD kehrt zurück

Veröffentlicht am 03.03.2019 in Ortsverein

Erstmals seit zwanzig Jahren wird die SPD in Bad Herrenalb wieder mit einer eigenen Liste antreten. Der kommissarische Vorsitzende des Ortsvereins, Rainer Merkle, zeigte sich erfreut, dass junge Mitglieder der Partei und ein Nichtmitglied den Mut haben in Bad Herrenalb für den Gemeinderat zu kandidieren.

Man werde zwar nur eine kleine Liste für den 26. Mai präsentieren, aber im Blick auf die Gesamtsituation der SPD sei es ein Neuanfang, zumal man den Eindruck haben könne, dass die Sozialdemokraten auch auf Bundesebene wieder zu ihrem eigentlichen Markenkern zurückkehren würden.

Bei der Versammlung am 15. Februar wurden bisher folgende Kandidaten nominiert: 1. Volker Schlöder, 2. Hermann Ruff und 3. Andreas Heßling aus der Kernstadt und 4. Lukas Müller sowie  5. Adreas Kalinowski aus Rotensol. In der Hoffnung, dass noch weitere Kandidat*innen dazu kommen, wurde beschlossen auf der Jahreshauptversammlung am Feitag, 15. März 2019, noch den Punkt Nachnominierung ganz vorne auf die Tagesordnung zu setzten.

 

Homepage SPD Bad Herrenalb und Dobel

saskiaesken.de

Besucher

Besucher:2308446
Heute:39
Online:1