Was verstehen Sie unter dem Begriff "Gerechtigkeit"?

Veröffentlicht am 14.07.2017 in Ortsverein

"Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit". Mit diesem Thema zieht die SPD in den Bundestagswahlkampf. Spitzenkandidat Martin Schulz hat den Begriff "Gerechtigkeit" bereits im Frühjahr 2017 für die Zukunft festgemacht.

Aus diesem Anlass stellten sich Bad Herrenalber Sozialdemokraten zusammen mit der MdB und eneuten Bundestgskandidatin, Frau Saskia Esken, auf den Rathausvorplatz in Bad Herrenalb mit einem Info Stand.

Vorbeigehenden wurde die Frage gestellt: "Was verstehen sie unter dem Begriff "Gerechtigkeit"?

Die Mitglieder unseres Ortsverein haben bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Donnerstag die Anworten der Befragten ausgewertet.

Die Antworten auf die besagte Frage lassen sich in 4 Blöcke aufteilen, die da sind:

Bildung: (z.B. kostenlose KITAS, Bildung für alle)

Wohnen: (z.B. bezahlbarer Wohnraum für alle)

Einkommen: (z.B. Lohn, Gehalt, Rente sollen zum Leben ausreichen, gerechter Lohn, gleiches Gehalt für Mann und Frau, die Einführung des Mindestlohnes ist eine gute und richtige Entscheidung)

Steuern: (z.B. Steuerlöcher stopfen, mittlere Einkommen und Familien entlasten, Steuerentlastung für Alleinerziehende, Abschaffung des Solis)

Alle diese Äußerungen und Wünsche der Befragten finden ihren Niederschlag im Wahlprogramm der SPD zu Bundestagswahl 2017, nachzulesen unter "wahlprogramm_spd_btwahl2017.html.

Die Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit mit uns über das Thema "Gerechtigkeit" zu diskutieren am Dienstag, den 5. September 2017 beim politischen Stammtischgespräch um 19.30 Uhr in der "Alten Abtei" in Bad Herrenalb an der Kurpromenade.

 

 

 

 

Homepage SPD Bad Herrenalb und Dobel

saskiaesken.de

http://www.saskiaesken.de

Klicken und Spenden

Online spenden

mitmachen.spd.de

Mitmachen.SPD.de

Counter

Besucher:2308446
Heute:39
Online:1

Shariff