Die SPD im Kreis Calw

Homepage der SPD im Kreis Calw

Politischen Informationsreise nach Berlin

Veröffentlicht am 09.08.2023 in Ortsverein

Vom 09.07.2023- 12.07.2023 hatten 4 Mitglieder des Ortsvereins Bad Herrenalb und Dobel die Ehre an einer politischen Informationsreise nach Berlin teilzunehmen. Der Ortsverein bedankt sich herzlich bei Saskia Esken für die Gelegenheit Einblick in die Arbeit der Parteichefin zu bekommen und für die vielen politischen Eindrücke, die unsere Mitglieder mitgenommen haben.

Details, sowei eine ausführliche Beschreibung der Reise, finden Sie auf der nächsten Seite.

Vom 09.07.2023- 12.07.2023 hatten 4 Mitglieder des Ortsvereins Bad Herrenalb und Dobel die Ehre an einer politischen Informationsreise nach Berlin teilzunehmen. Schon im April hat Saskia Esken Genossinnen und Genossen des LK Calw + Freudenstadt darüber informiert. Durch diese Reise wurde u.a. ein toller Einblick in die Arbeit der Parteichefin gewährt.

Am Sonntag 09.07 wurde die 50- köpfige Gruppe am Abend vom Bus abgeholt und zum Abendessen in die alte Pumpe, Lützowstraße  gebracht. Nach einem gemeinsamen Abendessen ging es dann um ca. 21.00h ins Hotel.

Am Montag 10.07 ging es dann mit unserem straffen Zeitplan weiter:
Nach einem Sicherheitscheck durften wir um 10.00h den Plenarsaal besichtigen und nahmen an einem Vortrag über Aufgaben und Arbeit des Parlaments teil. An diesem Tag nahm sich Saskia Zeit für uns und es kam zu einem regen Austausch, wo auch Fragen gestellt und beantwortet wurden, wie z. B. die SPD zur Lieferung Streubomben steht. Natürlich ist eine demokratisch basisveranlagte Partei GEGEN Streubomben… Hier kam es auch zu einer emotionalen Danksagung eines ukrainischen Paars, das sich in der Obhut unseres Rechtsstaates wohl und sicher fühlt.

Interessant war danach auch der Besuch und die Besichtigung der Kuppel des Reichstagsgebäudes. Anschließend gemütliche Einkehr zum Mittagessen im Restaurant ständige Vertretung am Schiffbauerdamm. Danach ging es weiter zum Brandenburger Tor zum individuellen Rundgang.

Um 16 Uhr erwartete man unsere Gruppe in der Gedenkstätte BERLIN-Hohenschönhausen, Genslerstraße. Die Besichtigung dieser ehemaligen zentralen Untersuchungshaftanstalt war sehr emotional.

Den Abend ab ca.19h verbrachten wir in freier Einteilung bei Superwetter bei einem schönen italienischen Lokal in Hotelnähe. Am Dienstag 11.07 fand um 10 Uhr nach einem Sicherheitscheck ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend statt. Hier wurde einmal mehr bewusst, wie gut es im Vergleich zu anderen Ländern den Bürgern in unserem Land geht.

Toll war das Mittagessen in der Voßstr. im Restaurant Peking Ente. Von dort machten wir mit der Reederei Bruno Winkler eine wunderschöne Schiffsrundfahrt. Danach war der Besuch der Gedenkstätte Berliner Mauer, Bernauer Strasse ein einschneidendes Erlebnis. Spätestens hier muss auch unbedingt die tolle Organisation und Führung erwähnt werden, die alles reibungslos verlaufen lies. Das Abendessen beim Paddenwirt, Nikolaikirchplatz war hervorragend. Wer wollte, konnte u.a die Hackeschen Höfe besuchen. Oder, wie wir den Abend in dem (schon bekannten) Biergarten des Hotel nahen italienischen Lokals ausklingen lassen

Auch der 12.07 hatte nach Check-out im Hotel mit dem Besuch des Willy-Brandt-Hauses und anschließender Führung noch sehr Beeindruckendes. Danach kam es zum Ende des offiziellen Programms und wir trafen uns alle zur Heimreise Hbf. Berlin.

VIELEN DANK für alles , Saskia.

Homepage SPD Bad Herrenalb und Dobel

saskiaesken.de

Termine im Kreis

Alle Termine öffnen.

26.04.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stammtisch
Ort: Donauwelle (Sportheim Rotfelden)

31.05.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stammtisch
Ort: Grüner Baum Altensteig

Besucher

Besucher:2308490
Heute:10
Online:1