Solidarität mit den Menschen in den Hochwassergebieten

Veröffentlicht am 04.06.2013 in Allgemein

Dr. Simone Raatz

Während die Pegelstände in Flüssen und Kellern und die temporären Seenplatten auf den Feldern unserer Region schon kräftig zurückgehen, bringt die Hochwasserkatastrophe in Oberbayern und in einigen Regionen im Osten Deutschlands die Einsatzkräfte vor Ort an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit. Wir ziehen unseren Hut vor der Leistung der Einsatzkräfte und der vielen Freiwilligen, die Tag und Nacht arbeiten, um Mensch und Tier zu retten und größere Schäden abzuwenden.

An der sächsischen Elbe wird auch weiterhin ein Anstieg der Pegel befürchtet, auch wenn der Katastrophenalarm vorerst ausgesetzt ist. Deshalb ist es sehr zu begrüßen, dass der Calwer Landrat Riegger dem Partnerlandkreis Mittelsachsen rund um die Kreisstadt Freiberg die Unterstützung der Kreisverwaltung zugesagt hat und sich mit den Kreisverbänden von Technischen Hilfswerk und Deutschem Rotem Kreuz für die Organisation einer Helfertruppe und benötigten Gerätschaften in Verbindung gesetzt hat.

Ich habe mit der SPD-Bundestagskandidatin Dr. Simone Raatz, die ich neulich in Berlin kennenlernen durfte,  Kontakt aufgenommen und dem Kreisverband der SPD in Mittelsachsen unsere Hilfe angeboten. Die Einsatzkräfte und die Menschen vor Ort können wir außerdem unterstützen mit einer Spende an die Aktion Deutschland hilft unter www.aktion-deutschland-hilft.de/spenden/spenden

 

saskiaesken.de

http://www.saskiaesken.de

Klicken und Spenden

Online spenden

mitmachen.spd.de

Mitmachen.SPD.de

Counter

Besucher:2308446
Heute:20
Online:1

Shariff