Die SPD im Kreis Calw

Homepage der SPD im Kreis Calw

Vollmaringen weit Sprunggrube ein

Veröffentlicht am 25.06.2021 in Allgemein

Rennen, werfen, hüpfen, springen – Bewegung und Bewegungsdrang sind ein Grundbedürfnis aller Menschen: von Kindern wie auch von Erwachsenen. Ein reichhaltiges Sport- und Bewegungsangebot ist sowohl der Vollmaringer Grundschule wie auch dem Sportverein Vollmaringen eine Herzensangelegenheit. Dieses Angebot wurde nun mit einer neuen Sprunggrube auf dem Sportgelände des SV Vollmaringen erweitert. Gemeinsam weihten im Juni 2021 die Vollmaringer Grundschule, Ulrich Schick vom SV Vollmaringen, Ortsvorsteher Daniel Steinrode und der Leiter des Nagolder Bauhofs, Thomas Rechenberg, sowie dessen Mitarbeiter die neue Sprunggrube ein. Im Bereich des Bolzplatzes wurde diese neue Weitsprunganlage geschaffen, die von den Mitarbeitern des Nagolder Bauhofs gebaut wurde.

Thomas Rechenberg, Leiter des Bauhofes unterstrich, dass es sich bei der Sprunggrube um eine Weitsprunganlage mit originalen Wettkampfmaßen handele. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Grundschüler jetzt in Vollmaringen für die Bundesjugendspiele trainieren und diese auch hier durchführen können“ betonte die Grundschulrektorin Irene Breitling begeistert. Bisher mussten die Vollmaringer Schüler hierfür nach Hochdorf fahren. Durch die neue Sprunggrube gewinne die Anlage weiter an Qualität und Attraktivität, hob Ortsvorsteher Steinrode hervor, und fügte hinzu, dass Kinder hierdurch auch an den Sportverein herangeführt werden können. Der Vorstandssprecher des SVV, Ulrich Schick, unterstrich, dass auch der SVV von diesem Angebot profitieren werde und fügte hinzu, dass an dieser Stelle für die Sprunggrube der geeignete Platz gefunden werden konnte. Die alte Übungssprunggrube an der Grundschule fiel dem neuen Baugebiet am Dorfplatz zum Opfer. Nun konnte das Versprechen der Stadt, einen Ersatz zu finden, eingelöst werden.  

Die anwesenden Kinder durften die Sprunggrube mit ihrem Sportlehrer Ralf Immisch gleich mit den ersten Weitsprüngen einweihen, was ihnen viel Spaß machte. Die Drittklässler trainierten gleich nach der Eröffnung mit großer Begeisterung und erprobten ihre Sprungfähigkeiten. Noch in diesem Schuljahr werden die Grundschüler ihre Fähigkeiten bei den ersten Vollmaringer Bundesjugendspielen unter Beweis stellen können. Ortsvorsteher Daniel Steinrode bedankte sich zum einen beim SVV Vollmaringen, dass die Sprunggrube auf dem Sportgelände des SVV realisiert werden konnte, sowie bei den Mitarbeitern des Nagolder Bauhofs, die die Sprunggrube gebaut haben.

 

Homepage Daniel Steinrode

saskiaesken.de

Termine im Kreis

Alle Termine öffnen.

28.07.2021, 15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Einladung zum Gespräch mit Bundesminister Hubertus Heil
Ort: Hengstetter Hof, Althengstett Stuttgarter Straße 36
Auf Einladung der Bundesparteivorsitzenden und Bundestagskandidatin Saskia Esken MdB kommt Bundesarbeitsminist …

Besucher

Besucher:2308452
Heute:37
Online:2