Pressemitteilungen Landtagsfraktion

Mehr über Johannes Stober

Faire Arbeitsverhältnisse sind wichtig für gute Lehre und Forschung an den Hochschulen im Land- und damit für den Wissenschaftsstandort Baden-Württemberg. Der grün-rote Hochschulfinanzierungsvertrag "Perspektive 2020" setzt Maßstäbe und enthält erstmals ein

Seit der Landtagswahl im Jahr 2011 wurden viele Reformen umgesetzt, um unser Bildungssystem gerechter zu gestalten. Diese haben sich auch auf Karlsruhe positiv ausgewirkt. Diese Reformen möchten wir auch in der kommenden Legislaturperiode fortführen.

Baden-Württemberg ist ein attraktives Land. Allein im Jahr 2013 gab es einen Zuzug von über 70.000 Menschen. Gleichzeitig gibt es wenigbaureifes Land. In den vergangenen Jahren sind die Mieten teilweise exorbitant gestiegen. Auch in Karlsruhe spüren

Die Forderung, den im Rahmen der Korridorstudie Mittelrhein vorgeschlagenen Ausbau der Strecke Molzau - Graben-Neudorf - Karlsruhe als "ABS/NBS" im Bundesverkehrswegeplan auszuweisen, war das zentrale Ergebnis einer Veranstaltung, zu der

Nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen hatte es ernsthafte Sorgen um die Zukunft der Energiewende gegeben. Erfreulicherweise haben sich diese Befürchtungen nicht bewahrheitet. So liegt der Ausbaukorridor für Windkraft an Land mit 2,5 GW netto pro Jahr etwa

Nach Nordrhein-Westfalen (21,24%) und Bayern (15,33%) nahm Baden-Württemberg im Jahr 2015 12,97 % der ankommenden Flüchtlinge in Deutschland auf. Diese Menschen ?üchten vor Krieg, Terror, Verfolgung oder Perspektivlosigkeit in unser Land. Allein im Monat November waren

Baden-Württemberg ist ein attraktives Land. Allein im Jahr 2013 gab es einen Zuzug von über 70.000
Menschen. Gleichzeitig gibt es wenig baureifes Land. In den vergangenen Jahren sind die Mieten teilweise exorbitant gestiegen.

Die SPD macht ernst mit einer baldigen Entlastung der vom Verkehr geplagten Hagsfelder Bürgerinnen und Bürger.

Im Folgenden können Sie meine Auseinandersetzung mit dem Thema „Nordtangente-Ost“ chronologisch nachvollziehen

Sehr geehrte Damen und Herren,

zunächst möchte ich mich ganz herzlich für die Einladung bedanken. Es ist immer sehr schön, dass sowohl die beiden großen christlichen Kirchen, als auch wir als politische Parteien von CDU und SPD zusammen mit dem Bürgerverein

saskiaesken.de

http://www.saskiaesken.de

Klicken und Spenden

Online spenden

mitmachen.spd.de

Mitmachen.SPD.de

Counter

Besucher:2308446
Heute:48
Online:1

Shariff