Regierung muss von ihren Steuersenkungsversprechen abkehren!

Veröffentlicht am 10.01.2010 in Jusos in Aktion

Wir, die Jusos im Kreis Calw, halten Steuersenkungen, wie sie derzeit von der FDP gefordert werden, für unverantwortlich. Es ist utopisch und realitätsfern davon auszugehen, dass die Steuersenkungen sich selbst, ausschließlich durch ein höheres Wirtschaftswachstum, finanzieren.

„Wer solch massive Steuersenkungen im Wahlkampf verspricht, der muss auch denjenigen Menschen ins Gesicht schauen, die zukünftig weniger Geld vom Staat erhalten sollen.“ Marc Kaesebier

Eine Finanzierung von Steuersenkungen durch eine höhere Staatsverschuldung lehnen wir ab.

Wenn der Staat Steuern senkt ohne seine Ausgaben zu kürzen, muss er mehr Kredite aufnehmen. Dies führt zu einem Anstieg der Zinsen und senkt private Investitionen. Weniger private Investitionen senken das Wirtschaftswachstum.
Was bleibt sind Schulden, auf denen die nächste Generation (WIR) sitzen bleiben.

 

Homepage Jusos Calw

saskiaesken.de

http://www.saskiaesken.de

Klicken und Spenden

Online spenden

mitmachen.spd.de

Mitmachen.SPD.de

Counter

Besucher:2308446
Heute:20
Online:2

Shariff