Jahreshauptversammlung am 15. März 2013

Veröffentlicht am 18.03.2013 in Ortsverein

Rainer Merkle (links) bedankt sich beim langjährigen Kassier Manfred Otto

Der Ortsverein hatte in diesem Jahr zur Jahreshauptversammlung ins "Café Talblick" in Dobel eingeladen. Neben Rechenschaftsberichten der Vorstandschaft standen auch innerhalb des Gremiums turnusmäßig Neuwahlen an. Fast die Hälfte der Ortsvereins-Mitglieder war erschienen, was den amtierenden 1. Vorsitzenden, Rainer Merkle, sehr freute.

Nach Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und der Feststellung der fristgerechten Einladung gedachten die Anwesenden der in den letzten Monaten verstorbenen Mitglieder. Die Rechenschaftsberichte des Vorstandes waren sehr umfangreich, kein Wunder, hatte der Ortsverein
doch etliche Veranstaltungen nachzuweisen (siehe unsere Berichte auf dieser Homepage). Der amtierende Schatzmeister, Manfred Otto, berichtete über einen soliden Kassenstand, der hinsichtlich der im September 2013 anstehenden Bundestagswahl und dem "Super-Wahljahr 2014" auch benötigt wird. Die Entlastung des Kassiers und des Vorstandes erfolgte einstimmig.

Bevor es zu dem Thema Neuwahlen des Vorstandes kam, bedankte sich Rainer Merkle bei dem bisherigen langjährigen Kassier, Manfred Otto, für dessen langjährige, zuverlässige Führung der Ortsvereins-Kasse.

Bei den Wahlen wurden die wieder-kandidierenden Vorstände Rainer Merkle aus Neusatz als erster Vorsitzender und Manfred Haeger aus Dobel als zweiter Vorsitzender gewählt. Unterstützt werden beide von dem neu gewählten weiteren zweiten Vorsitzenden Dominik Tietz aus Neusatz. Nachdem Manfred Otto nach vielen Jahren aus persönlichen Gründen nicht mehr für das Amt kandidierte, wurde Helmut Opitz aus Dobel als neuer Schatzmeister des Ortsvereins bestätigt. Auch die Wahlen der Beisitzer und der Delegierten auf Kreisebene erbrachten keine Probleme, so dass alle notwendigen Positionen besetzt wurden, die das reibungslose Arbeiten des Ortsvereins auch in diesem Jahr gewährleisten.

Weitere Themen dieses Abends waren: Der 150-jährige Geburtstag der "alten Dame SPD" und die damit verbundene Wanderausstellung auf dem Dobel und in Bad Herrenalb in den ersten beiden Juniwochen 2013, der geplante Impuls-Vortrag am 17. Mai 2013 mit Rolf Kellenberger über die Ursachen der Finanzkrise, die von der Kreiskonferenz am 9. März 2013 beschlossene Resolution zum geplanten Nationalpark im Nordschwarzwald, Bundestagswahl, Bildungspolitik im Land, Zustand der Land- und Kreisstraßen um Dobel und Bad Herrenalb, Privatisierung der Wasserversorgung. Rainer Merkle bedankte sich bei allen für die konstruktiven und teilweise leidenschaftlich Diskussionsbeiträge.

 

Homepage SPD Bad Herrenalb und Dobel

saskiaesken.de

http://www.saskiaesken.de

Klicken und Spenden

Online spenden

mitmachen.spd.de

Mitmachen.SPD.de

Counter

Besucher:2308446
Heute:8
Online:2

Shariff