Gewerbepark Neuland in Ostelsheim wird erweitert.

Veröffentlicht am 20.10.2010 in Gemeinderatsfraktion

Die Gemeinderäte Lothar Kante und Richard Dipper sowie Landtagsabgeordneter Dr. Rainer Prewo waren Gäste bei Einweihungsfeier.

Nach dem Großbrand im Juli 2009 freuten sich Albrecht Fuhrmann und Annemarie Fuhrmann-Leute zusammen mit ihrem Schwiegersohn Andreas Tews viele Gäste zum Einweihungsfest auf dem Gewerbepark Neuland begrüßen zu können.

Denn an Stelle des abgebrannten alten Gebäudes, das noch aus der Zeit gestammte, als Annemarie Fuhrmann-Leutes Vater auf dem Gelände eine Sägerei betrieben hatte, steht jetzt eine prächtige neue Fabrikhalle. Diese wurde vergangenes Wochenende mit einer großen Feier eingeweiht.

Wie schrieben die Inhaber in ihrer Einladung: „Nutzen Sie den Anlass für viele nette und ungezwungene Gespräche.“ Dies taten die beiden Althengstetter SPD-Gemeinderäte Lothar Kante und Richard Dipper, und Dr. Rainer Prewo MdL, der wirtschaftspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion sehr gerne. Albrecht Fuhrmann, der seit langem Mitglied der SPD ist und bei der Umstrukturierung der Ortsvereine Althengstett/Simmozheim und Gechingen/Ostelsheim auf seinen ausdrücklichen Wunsch dem Althengstetter Ortsverein zugehörig blieb, freute sich sehr über den Besuch seiner drei Genossen und deren Glückwünsche zur Einweihung.

Wie er im Gespräch erläuterte, habe man seinerzeit überlegt, wie das Gelände des ehemaligen Sägewerks sinnvoll genutzt werden könne. Er habe dann die Idee zu einem Gewerbepark mit anmietbaren Hallen gehabt. Diese Hallen seien in unterschiedlich große Einheiten eingeteilt. Die Mieter -Kleinunternehmer, Existenzgründer und Handwerker- führten dann ihre jeweilige Einheit völlig selbstständig. So sei die Gewerbepark Neuland KG entstanden und die ersten Hallen 2005 eingeweiht worden.

Nach dem Brand habe man trotz der Wirtschaftskrise zukunftsorientiert geplant und eine Erweiterung des Gewerbeparks ins Auge gefasst. Von den elf neu entstandenen Einheiten, so Fuhrmann, seien acht bereits vermietet. Dies zeige, dass die Zuversicht hinsichtlich einer Erholung der Wirtschaft richtig gewesen sei.

Vor allem in seine Eigenschaft als wirtschaftspolitischer Sprecher seine Fraktion zeigte sich Dr. Rainer Prewo von dem unternehmerischen Geist des tatkräftigen Genossen, der vor kurzem seinen 75sten Geburtstag feierte, beeindruckt. „Solch verantwortungsvolles Unternehmertum sei beispielhaft und passe sehr gut in die SPD“, würdigte Prewo die Leistung Albrecht Fuhrmanns und seiner Familie.

 

Homepage SPD Althengstett/Simmozheim

saskiaesken.de

http://www.saskiaesken.de

Klicken und Spenden

Online spenden

mitmachen.spd.de

Mitmachen.SPD.de

Counter

Besucher:2308446
Heute:13
Online:1

Shariff